Datenschutzrichtlinien

Wir von Peak Performance sind uns bewusst, dass Sie wissen möchten, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden. Wir schätzen das in uns gesetzte Vertrauen, dass wir gewissenhaft mit diesen Informationen umgehen. In diesem Dokument sind unsere Datenschutzrichtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten über Kunden und andere Nutzer unseres Online-Shops und digitaler Dienste, einschließlich der Abonnenten unserer Newsletter, beschrieben. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass diese Datenschutzrichtlinien nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten über Mitarbeiter, Berater, Anbieter oder Dienstleister gilt. Die Datenschutzrichtlinien können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um über mögliche Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Diese Datenschutzrichtlinien ersetzen weitere Richtlinien und Bestimmungen, die für spezielle, von Peak Performance Production AB oder einem anderen Konzernunternehmen, das unter die Datenschutzrichtlinien fällt, angebotene Serviceleistungen gelten, ersetzen diese aber nicht.

ÜBER UNS

Peak Performance Production AB ist ein schwedisches Unternehmen, dessen Firmen- und Kontaktdaten wie folgt lauten:

Peak Performance Production AB
Schwedische Firmennummer: 556277-6434
Box 27 224
10 253 Stockholm
Schweden
Telefon: +49-800 783 78 37
E-Mail-Adresse: customercare@peakperformance.comcom

Peak Performance Production AB gehört zum Amer Sports Konzern, dessen Konzernunternehmen verbundene Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften der Amer Sports Corporation sind.

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für die Erhebung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie, die auf beliebigem Weg oder von anderen Quellen durch Peak Performance Production AB und ihre verbundenen Konzernunternehmen erhoben werden. Eine Übersicht der Peak Performance Konzernunternehmen im Sinne dieser Datenschutzrichtlinien finden Sie hier.

Die personenbezogenen Daten können von Peak Performance Production AB oder einem anderen Konzernunternehmen erhoben und dann in einer zentralen Datenbank verarbeitet werden, die in unserem Namen von unserem Dienstleister IC Group A/S verwaltet wird. Die personenbezogenen Daten können den anderen Konzernunternehmen von Peak Performance Production AB und/oder der Amer Sports Gruppe und dem Dienstleister gemäß diesen Datenschutzrichtlinien zur Verfügung gestellt.

Zu Ihrer Information: IC Group A/S betreibt die E-Commerce-Plattform www.peakperformance.com im Namen von Peak Performance Production AB.

SO ERREICHEN SIE UNS

Bei Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinien oder Ihren Rechten als betroffene Person wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Den Kundenservice von Peak Performance erreichen Sie wie folgt:

Telefon: +49-800 783 78 37
E-Mail-Adresse: customercare@peakperformance.com

WELCHE DATEN ERHEBEN WIR?

Wir können die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über Sie erheben:

  1. Grundlegende Informationen zu Ihrer Person, wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Alter, sonstige demografische Daten und Präferenzen.
  2. Informationen über Ihre Interaktion mit uns, z. B. Produkte, die Sie online oder im Geschäft gekauft haben, Zahlungsinformationen, Rücksendungen, Anfragen beim Kundenservice, Umfrageinformationen, Teilnahme an Gewinnspielen oder Veranstaltungen usw.
  3. Informationen über Sie, die aus sozialen Netzwerken o.ä., mit denen wir zusammenarbeiten, erhoben werden, z. B. Kommentare oder Verhalten.
  4. Informationen über Ihre digitalen Aktivitäten, z. B. Seitenaufrufe, Newsletter-Aktivität und physische Präsenz, durch Cookies, Pixel Tags und ähnliche Technologien wie Beacons und WLAN-Zugangspunkte, einschließlich IP-Adressen und MAC-Adressen.

Wir können personenbezogene Daten über Sie an andere Konzernunternehmen weitergeben. Lesen Sie dazu auch den Abschnitt „Wie geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter“? Zudem können Informationen über Sie, die mit unterschiedlichen Technologien und/oder aus unterschiedlichen Quellen erhoben werden, kombiniert werden. Wenn Sie z. B. Mitglied unseres Treueprogramms werden, können wir vorhandene Informationen zu Ihren bisherigen Käufen bei uns mit Ihrem Profil verknüpfen.

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die Informationen über Sie können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

  1. Bearbeitung von Bestellungen, Reklamationen und Rücksendungen
  2. Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft in unserem Treueprogramm, einschließlich der Bereitstellung der Vorteile
  3. Bereitstellung der verschiedenen Funktionen und Services auf der Website
  4. Bereitstellung von Newslettern, sonstigen Mitteilungen und Services auf Ihren Wunsch
  5. Kundenanalysen und -segmentierung
  6. Werbung für Waren und Dienstleistungen
  7. Personalisierung des Inhalts von Newslettern, sonstigen Mitteilungen und anderen Medien, z. B. Websites und Apps
  8. Bereitstellung von Kundensupport und Kommunikation
  9. Bewertung und Weiterentwicklung unserer Produkte und Serviceleistungen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in einigen Fällen für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags notwendig, z. B. um eine Bestellung in unserem Online-Shop abzuschließen. Die Verarbeitung kann auch notwendig sein, um Ihren Wünschen zu entsprechen, z. B. um Ihnen Newsletter oder auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen zu schicken oder um Vorteile im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft in unserem Treueprogramm bereitzustellen. Des Weiteren kann unser berechtigtes Interesse Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sein, damit wir mehr über unsere Verbraucher erfahren und unsere Produkte und Serviceleistungen weiterentwickeln und beurteilen sowie Statistiken erstellen und Analysen vornehmen können.

KOMMUNIKATION UND WERBUNG

Sofern Sie Ihre Zustimmung erteilen, erhalten Sie von uns per E-Mail und über andere Technologien Werbenachrichten. Sie können den Erhalt solcher E-Mails jederzeit widerrufen, z. B. über einen Link zum Abbestellen in der Nachricht, oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung widersprechen.

WIE GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Wie oben erwähnt, können wir personenbezogene Daten über Sie an andere Unternehmen unseres Konzerns weitergeben.

Wenn Sie Mitglied unseres Treueprogramms sind, können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere Franchisenehmer weitergegeben werden, damit Ihnen die Vorteile des Treueprogramms bereitgestellt werden und Sie den bestmöglichen Kundenservice in den Shops genießen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister wie Kreditkartenunternehmen und Versandanbieter weitergeben, damit Ihre Bestellungen ausgeführt und versendet werden können.

Einzig zum Zweck unseres Geschäftsbetriebs können externe Datenverarbeiter Ihre Daten verarbeiten, jedoch nur in dem Umfang, der für die Unterstützung unseres Geschäftsbetriebs notwendig ist. Wir verfügen über Verfahren, um sicherzustellen, dass diese externen Datenverarbeiter Ihre Privatsphäre schützen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, die uns bei unseren Werbemaßnahmen unterstützen, z. B. soziale Netzwerke. Wir sorgen stets dafür, dass diese Dritten die personenbezogenen Daten nur verwenden, um unsere Waren und Dienstleistungen gemäß unseren Anweisungen zu bewerben.

Wir können personenbezogene Daten in Verbindung mit einer beabsichtigten oder tatsächlichen Finanzierung, Verbriefung, Versicherung, Abgabe, Abtretung oder anderen Form der Veräußerung von Teilen oder der Gesamtheit unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte zum Zwecke der Bewertung und/oder Durchführung der beabsichtigten Transaktion verwenden und weitergeben. Unsere Rechtsnachfolger oder Abtretungsempfänger können Ihre personenbezogenen Daten für dieselben Zwecke, die in diesen Datenschutzrichtlinien beschrieben sind, verwenden und weitergeben.

Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft, weitergegeben oder übertragen, sofern in diesen Datenschutzrichtlinien nicht anders beschrieben.

WANN LÖSCHEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten hängt vom Zweck der Verarbeitung ab.

Grundsätzlich bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Beispielsweise sind wir verpflichtet, Informationen in Bezug auf Verkäufe für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren, damit wir den geltenden Buchführungsvorschriften genügen.

Sofern keine gesetzlichen Pflichten bestehen, speichern wir die personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft und für einen Zeitraum von 24 Monaten nach deren Beendigung.

Personenbezogene Daten, die keiner gesetzlichen Pflicht unterliegen und die nicht mit einer Mitgliedschaft in Zusammenhang stehen, werden 24 Monate aufbewahrt. E-Mail-Adressen, die über den Service „Email Bag“ bereitgestellt werden, werden nach Versand der E-Mail gelöscht.

ÜBERTRAGUNG INS AUSLAND

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR übertragen, unter anderem an Konzernunternehmen. Dabei handelt es sich um ein Land, das entweder nach Auffassung der Behörden einen angemessenen Schutz sicherstellt oder einer schriftlichen Datenverarbeitungsvereinbarung unterliegt, die Pflichten für die offenlegende und die empfangende Partei vorsieht. Die Vereinbarung basiert auf den „Standardvertragsklauseln“ der Europäischen Union oder ähnlichen Vorgaben.

Cookies

Wir nutzen die Cookie-Technologie, um Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie zu erheben. Lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinien, die für die Kommunikationsmedien gelten, über die Sie mit uns kommunizieren.

IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON

Sie können die von Ihnen erteilte Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widerrufen.

Zudem haben Sie ein Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und auf Auskunft darüber, wie wir diese Daten verarbeiten. Sie können außerdem falsche personenbezogene Daten berichtigen und uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken oder einzustellen oder diese Daten zu löschen, sowie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, einschließlich der Verarbeitung für Direktwerbung und Profiling in Verbindung mit solcher Direktwerbung. Sie können uns auch bitten, die personenbezogenen Daten in maschinenlesbarem Format zu übermitteln.

Falls Sie Ihre Mitgliedschaften ändern möchten oder Ihre Mitgliedschaft beenden und/oder keine Werbenachrichten mehr erhalten möchten, ändern Sie dies bitte in Ihren Einstellungen im entsprechenden Bereich auf der betreffenden Website oder klicken Sie auf den Link in unseren Newslettern, um diesen abzubestellen. Aufgrund von Überschneidungen bei der Erstellung der E-Mails erhalten Sie möglicherweise weiterhin E-Mails, die bereits erstellt worden sind.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung jederzeit widersprechen.

Unsere Kontaktdaten finden Sie oben im Abschnitt „So erreichen Sie uns“.

Sie können auch Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einlegen.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und ergreifen alle branchenüblichen Sicherheitsmaßnahmen, damit ein angemessener Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist.

ANDERE WEBSITES

Unsere Websites usw. können Links zu anderen Websites enthalten. Diese liegen außerhalb unserer Kontrolle und unterliegen nicht unseren Datenschutzrichtlinien. Falls Sie über diese Links andere Websites aufrufen, können deren Betreiber Daten über Sie erheben und diese entsprechend ihren Datenschutzrichtlinien nutzen, die möglicherweise andere Bestimmungen vorsehen als unsere.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und beantworten gerne Ihre Fragen, Anmerkungen und Bedenken in puncto Datenschutz. Besuchen Sie dazu unsere Kontaktseite oder schreiben Sie uns – unsere Kontaktdaten finden Sie oben im Abschnitt „So erreichen Sie uns“.

Falls Ihre Anfrage ein bestimmtes Konzernunternehmen betrifft, geben Sie dies bitte an, wenn Sie uns kontaktieren.


Letzte Aktualisierung: 9. Mai 2018