Verantwortung

Wir bei Peak Performance schauen zurück auf eine langjährige Liebe für die großen Weiten der Natur. Natürlich engagieren wir uns auch für Themen, die das Wohl der Umwelt beeinflussen, wie beispielsweise den Klimawandel.

Die schmelzenden Gletscher stellen nicht nur eine Bedrohung für unsere Lebensweise und unsere Marke dar, sondern für die, ganze Welt. Aus diesem Grund haben wir „Rettet die Gletscher“ zur deutlichen Vision unserer Corporate Responsibility (CR) und zum Schwerpunkt unserer CR-Arbeit gemacht. Damit die großen Weiten der Natur zur Freude unserer Generation und vieler Generationen nach uns, erhalten bleiben.

Darum haben wir vier Initiativen ins Leben gerufen, die es uns ermöglichen, unseren CR-Leistungen Priorität einzuräumen und letztlich unseren Teil zur Umsetzung dieser Vision beizutragen.

  • Schwerpunkt Klimawandel
  • Produktnachhaltigkeit
  • Verantwortungsbewusste Lieferkette
  • Mitgliedschaft und Verbindungen

Schwerpunkt Klimawandel

Unser Hauptaugenmerk für unsere CR-Initiativen liegt auf der Verbesserung unserer umweltfreundlichen Produktion, mit dem Fokus auf den Klimawandel und den damit verbundenen Ausstoß von Treibhausgasen, welche zu den Hauptverursachern des Klimawandels zählen. Der Klimawandel steht für uns im Mittelpunkt, da es ein integraler Teil unserer Vision und unserer Marken DNS ist.

Higg-Index

Wir bei Peak Performance sind uns darüber im Klaren, dass wir Auswirkungen auf den Klimawandel haben. Wir sehen das als eine Möglichkeit, etwas zu unternehmen und unseren Teil dazu beizutragen, unsere Treibhausgasemissionen zu senken und ständig im Auge zu behalten, wo wir unsere Umweltleistung verbessern können. Um unserer Umweltleistungen durch eine Senkung der Treibhausgase zu verbessern, verwenden wir den Higg-Index.

Der Higg-Index ist in erster Linie ein Gradmesser für Kleidung, das es Unternehmen ermöglicht, Materialien, Produkte, Produktionsanlagen und Verfahren mit Hilfe unterschiedlicher Indikatoren in Bezug auf Umwelt und Produktdesign zu bewerten. Mehr erfahren

Produktnachhaltigkeit

Die Langlebigkeit von Produkten sowie Kundenbetreuung haben sich als ausschlaggebend für die Umweltarbeit von Unternehmen erwiesen. Seit der Gründung von Peak Performance haben wir hart daran gearbeitet, unsere Spitzenstellung auf dem Markt durch die Entwicklung von Produkten mit einer außergewöhnlichen Qualität zu festigen. Jede Masche und jedes Detail in jedem Kleidungsstück ist wichtig. Dies zeigt, dass uns sehr viel daran liegt, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Wir arbeiten mit den besten und bekanntesten Anbietern von Geweben und Einfassungen in der Branche, um die Grundlage dafür zu schaffen. Wir achten auf die kleinsten Details unserer Kleidungsstücke, um sicher zu sein, dass alle Produkte möglichst lange halten. Zu diesem Zweck arbeiten wir nach unserem internen „Handbuch der Gütesicherung”, an das sich alle Designer und Einkäufer halten.

Folgebetreuung

Auch die Pflege der Kleidung kann zur Senkung ihrer Umweltauswirkungen beitragen. Darum arbeitet Peak Performance zusammen mit Clevercare. Clevercare berät Verbraucher in Bezug auf Umwelteinflüsse bei der Pflege von Kleidungsstücken, daher sind auf allen Clevercare Textillabels einfache Pflegetipps angegeben. Mehr erfahren

Reparatur-Service

Mit der Zeit kann jedes Produkt Probleme mit Einfassungen, beispielsweise Reißverschlüssen, bekommen. Um die Langlebigkeit unserer Produkte garantieren zu können ist in unseren Einzelhandelsgeschäften sowie in unserem Kundenservicecenter in Stockholm ein Reparatur-Service verfügbar. Dort erhalten Kunden Hilfe beim Tausch und/oder bei der Reparatur unserer Produkte, unabhängig davon, wie alt das Kleidungsstück ist. Hier kannst du Kontakt zum nächsten Geschäft aufnehmen.

Zweitverwendung

Da wir bei unserer Produktentwicklung viel mit Warenproben arbeiten, haben wir uns außerdem, als eine Initiative, dafür entschieden, Warenproben und Überbestände Organisationen wie Human Bridge zu spenden. Human Bridge ist eine Organisation, die Kleidung, Schuhe und Textilien sammelt und unter Menschen, die in Armut leben, verteilt. Mehr erfahren

Verantwortungsbewusste Lieferkette

Während wir wissen, dass wir unsere CR-Leistung mit Hilfe unserer Unternehmensführung verbessern können, sind wir uns auch bewusst, dass die CR-Auswirkungen unserer Zulieferer enorm sind.

Um wirklich einen Unterschied auszumachen, nutzen wir Zulieferer, welche wir Partner nennen, mit denen wir eine sehr enge Beziehung pflegen, um sicherzustellen, dass wir alle gemeinsam auf das gleiche wichtige und langfristige Ziel hinarbeiten.

Unserer Partner werden sorgfältig nach CR-Leistungskriterien ausgewählt. Wir glauben daran, dass wir durch das Partnerschaftskonzept und den ständigen Dialog mit unseren Zulieferern eine verantwortungsbewusste Lieferkette fördern und beeinflussen können. Wir organisieren jedes Jahr gemeinsame Workshops mit unseren Zulieferern, um ihr Verständnis von CR zu verbessern und uns anzuhören, wie wir unsere eigene Leistung verbessern und ihnen bei den Herausforderungen helfen können, denen sie sich stellen müssen.

Tierschutz

Wir setzten uns in Bezug auf die in unseren Produkten verwendeten Materialien tierischer Herkunft für den Tierschutz ein. Zu diesem Zweck fördern wir die Rückverfolgbarkeit der Materialien tierischen Ursprungs sowie den Tierschtz im Dialog mit unseren Zulieferern und wir verwenden ausschließlich Pelz/Leder von Tieren, die ihres Fleisches wegen gezüchtet wurden, wie Schafe, Kühe, Ziegen, Kaninchen oder Schweine.

Wir akzeptieren keine:

  • Daunen und Federn, die bei Lebendentieren gerupft wurden. Wir verlangen eine Kontrolle des IDFL (International Down and Feather testing Laboratory) für alle Daunen und Federn.

  • Merinowolle von Schafen, bei denen „Mulesing“ verwendet wurde.

  • Die Verwendung von Tieren, die auf der Liste der bedrohten Arten der CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) und der IUCN (International Union for Conservation of Nature) stehen.

  • Die Verwendung von Fellen von Farmen, die in Gebieten stehen, in denen Regenwald abgeholzt wurde, um Platz für die Farmen zu machen.

Mitgliedschaften Und Verbindungen

Als Teil der Gruppe von Unternehmen, die zur IC Group gehören, wird Peak Performance ein CR-Rahmen zur Verfügung gestellt, der die Grundlage und den Erfüllungsgrad vorgibt, die alle Marken der IC Group einzuhalten haben. Mehr erfahren

Zu den Verbindungen, mit denen wir arbeiten, gehören u.a.

  • Business Social Compliance Initiative (BSCI) – unser externer Partner zur Sicherstellung, dass unsere gesamten Zulieferer sich an unseren Verhaltenskodex halten. Sie vereinen über 1300 Unternehmen um einen gemeinsamen Verhaltenskodex und unterstützen uns in unseren Bemühungen zum Aufbau einer ethischen Lieferkette. Mehr erfahren
  • Sustainable Apparel Coalition (SAC) – wir sind Mitglied dieser Handelsorganisation, die aus Marken, Einzelhändlern, Produzenten, Regierungen und Nicht-Regierungs-Organisationen sowie wissenschaftlichen Sachverständigen besteht und mehr als ein Drittel des weltweiten Bekleidungs- und Schuhmarkts repräsentiert. Alle Teilnehmer setzen sich für eine Einschränkung der sozialen und Umweltauswirkungen von Bekleidungs- und Schuhprodukten auf der Welt ein. Mehr erfahren
  • Sustainable Fashion Academy (SFA) – SFA stellt uns und andere Führungskräfte und Unternehmer in unterschiedlichen Unternehmen die Kenntnisse und Werkzeuge zur Verfügung, die wir brauchen, um Innovationen auf dem Gebiet der Bekleidung zu entwickeln und voranzutreiben. Mehr erfahren
  • Chemikalien Gruppen/Swerea – wir sind dieser Zusammenarbeit beigetreten, um in Bezug auf Gesetze und Vorschriften für Chemikalien und andere umweltrelevante Aspekte immer auf dem neuesten Stand zu sein. Mehr erfahren
  • Chemikalieninspektionen/Textil Dialogen – Zweck dieser Initiative ist es, die Zusammenarbeit zwischen Behörden und in der Textilindustrie tätigen Unternehmen in Bezug auf Chemikalien zu verbessern. Wir sind dieser Zusammenarbeit beigetreten, um mit anderen Unternehmen, die in derselben Industrie wie wir tätig sind, zusammenzuarbeiten und gemeinsam Ersatzstoffe für schädliche Chemikalien zu finden. Wir setzten alles daran, gesundheitsschädliche Chemikalien über die gesetzlichen Anforderungen hinaus allmählich abzubauen. Mehr erfahren

Wenn du mehr über unsere Initiativen auf dem Gebiet der CR erfahren möchtest, wende dich bitte an uns unter customercare@peakperformance.com